Blog

"Vampir Lifting Deluxe"

Keine Angst, wenn Ihnen Jemand von einem „Vampir Lifting“ erzählt! Viele Stars aus Hollywood schwören auf diese gewebeschonende minimal-invasive Behandlung zur Hautverjüngung und Faltenglättung mittels Eigenbluttherapie (PRP-Therapie). Auch hierzulande wird diese Methode immer populärer, denn so blutrünstig, wie sich die Bezeichnung „Vampir Lifting“ anhört, ist die Behandlung keineswegs. Die Abkürzung PRP steht für Plättchen- oder thrombozytenreiches Plasma. Es handelt sich um patienteneigenes Blut ohne rote Blutbestandteile, in dem eine erhöhte Thrombozyten-Konzentration vorliegt. Die positiven Wirkungen von Eigenblut sind seit Langem bekannt und werden therapeutisch seit den 1960er-Jahren eingesetzt. Doch wie verläuft die Behandlung? Zunächst wird dem Patienten Blut abgenommen, welches anschließend zentrifugiert wird. Übrig bleiben die für die Hautbildverbesserung wertvollen weißen Blutkörperchen. Dermatologe und Spezialist für ästhetische Gesichtsbehandlungen in der Hautmedizin Bad Soden, Dr. Matthias Imhof, verrät: „Wenn das patienteneigene Blut in die faltige Haut injiziert wird, regt es dort die Kollagenneubildung an. Und Kollagen ist der Jungbrunnen für die Haut schlechthin." Aufgrund der körpereigenen regenerativen Prozesse verbessert sich das Hautbild in der Regel in den Tagen und Wochen nach der Behandlung stetig. Um die sichtbaren Ergebnisse der Hautverjüngung noch zu verstärken, bietet sich eine Kombination mit der fraktionierten Radiofrequenz-Microneedling-Behandlung an, quasi ein „Vampir-Lifting-Deluxe“. Hauchfeine Nadeln dringen kurz in die Haut ein und erzeugen dort innerhalb von Millisekunden einen Wärmeimpuls (Radiofrequenz-Energie), der zu einer tiefen Erwärmung der Hautschichten, in der die Regeneration und Kollagen-Neubildung stimuliert werden soll, führt. Unmittelbar nach der ersten Behandlung beginnt der Prozess, der zur Regeneration des Gewebes, zur Neubildung von Kollagen und infolgedessen es zu einer sichtbaren Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut kommt. Körpereigene Prozesse werden aktiviert und man erreicht dadurch äußerst natürliche Ergebnisse bei der Hautverjüngung: Linien und Falten werden gemildert, die Haut wird gestrafft und das Hautrelief spürbar verfeinert. Auch unschöne Narben und Poren wirken durch eine Radiofrequenz-Microneedling-Behandlung feiner und flacher.

 

Minimal-invasives Anti-Aging für ein makelloses Dekolleté

Im Winter verhüllen wir es gerne mit Schals und Rollkragenpullover: unser Dekolleté. Im Sommer möchte man jedoch sein schönes Dekolleté in zarten Sommerkleidern und schönen Tops präsentieren. Der Sommer ist zwar noch nicht in Sicht, aber genau deshalb sollte man jetzt einen Bick auf sein Dekolleté werfen. Ist es noch makellos oder zeigen sich bereits Knitterfältchen oder unschöne Sonnenflecken von den letzten Sonnenbädern? Knitterfältchen im Dekolleté entwickeln sich bei Frauen mit den Jahren. Sie entstehen durch die Abnahme des Kollagen- und Hyaluronsäuregehalts und können als störend empfunden werden. Besteht ein Wunsch nach Glättung der Knitterfältchen, bieten wir in der Hautmedizin Bad Soden eine passende Behandlung an. Um die Fältchen zu glätten, wird Radiesse® in die zu behandelnden Bereiche injiziert. Die Kalziumhydroxylapatitmoleküle in Radiesse® regen den Körper an, neues Kollagen aufzubauen, wodurch sich über einen Zeitraum von mehreren Wochen und Monaten in der Haut ein dichtes Netzwerk aus frischem Kollagen und elastischen Fasern bildet. Das Kollagen verleiht dank seiner Zugfestigkeit der Haut die jugendlich wirkenden, straffen Strukturen und das neu gebildete Kollagennetzwerk führt zu einer langfristigen Stärkung der Hautstruktur. Sollen zusätzlich vereinzelte Sonnenschäden im Dekolleté entfernt werden, kann eine Laserbehandlung in diesem Bereich das Ergebnis perfekt abrunden. Das Dekolleté erscheint wieder geglättet und ebenmäßig, so dass Sie zuversichtlich den ersten warmen Tagen des Jahres entgegen blicken können. 

Schon gehört: PRP gegen Haarausfall

Die PRP-Behandlung (zur Hautverjüngung) hat sich bereits seit einiger Zeit erfolgreich im Leistungsspektrum der Hautmedizin Bad Soden etabliert.

Das minimalinvasive Verfahren zur Injektion körpereigenen Blutplasmas (PRP= plättchenreiches Plasma) bieten wir auch für die erfolgreiche Behandlung von Haarausfall bei Männern und Frauen an. Genetisch bedingter Haarausfall betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Sobald das Haar lichter wird oder sogar eine erste kahle Stelle zu erkennen ist, sitzt der Schock zunächst oft tief. Dank der modernen Medizin ist ein volles Haar im Alter nicht nur noch ein Wunsch sondern Realität. Bevor man sich für eine Haartransplantation entscheidet, kann man zunächst versuchen, die Haarwuchsaktivität durch eine PRP Behandlung zu stimulieren. PRP, kurz für plättchenreiches Plasma, ist aus Eigenblut gewonnenes Blutplasma und kommt seit Jahren in verschiedenen medizinischen Bereichen zum Einsatz. Es enthält eine Reihe von Wachstumsfaktoren, die auch das Wachstum der Haare stimulieren können. 
Ausführliche Informationen zur Therapie erhalten Sie auf unserer Leistungsseite gegen Haarausfall.

Mehr erfahren

UV-Schutz – So schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne

Im Sommer zieht es uns nach draußen. Frische Luft und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spüren – ein wahrer Genuss. Glückshormone werden ausgeschüttet und wir tanken wertvolles Vitamin D. Was wir allerdings niemals außer Acht lassen dürfen: den richtigen Sonnenschutz. Die wichtigsten Tipps geben wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Rosazea – was hilft gegen die Rötungen im Gesicht?

Rötungen auf der Haut, insbesondere im Gesicht, können viele Ursachen haben: Stress, Temperaturen, allergische Reaktionen. Ist die Haut zusätzlich trocken und empfindlich – und tritt dieses Phänomen wiederkehrend auf oder bleibt sogar dauerhaft –, liegt die Möglichkeit einer bestehenden Couperose nahe. Worum es sich dabei genau handelt und wie Sie eine Couperose behandeln können, erläutern wir Ihnen hier.

Mehr erfahren

Dermatochirurgie – von ästhetischen bis lebensverändernden Behandlungen

Was leistet die Dermatochirurgie? Dieser Teilbereich der Dermatologie sagt den meisten Menschen erstmal nichts. Dabei können hier wichtige, ja teils lebensverändernde Maßnahmen für die Ästhetik und Gesundheit ihrer Haut vorgenommen werden. Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick.

Mehr erfahren

Allrounder Hyaluronsäure – von Faltenbehandlung bis Allgemeinmedizin

Hyaluronsäure, kurz Hyaluron, ist Vielen ein Begriff und wird meist im Zusammenhang mit Beauty-Produkten und Hautalterung genannt. Dabei ist der Wirkstoff vielschichtiger als oft angenommen und kann mehr als nur kleine Fältchen behandeln. Im Folgenden geben wir Ihnen einen näheren Einblick.

Mehr erfahren

Hilfreiche Tipps zum Umgang mit Neurodermitis

Rund 2 Millionen Kinder und etwa 2,5 Millionen Erwachsene sind vom Krankheitsbild Neurodermitis betroffen. Pflege, Kleidung und Ernährung – mit den richtigen Maßnahmen können Betroffene lernen,  besser mit der Krankheit zu leben.

Hier verraten wir Ihnen, was Sie für einen leichteren Umgang mit Neurodermitis beachten müssen.

Mehr erfahren

Vorbereitung auf den Allergietest – das sollten Sie wissen!

Tränende Augen, juckende Haut oder eine laufende Nase. Viele Menschen leiden unter einer oder mehreren Allergien. Diese äußern sich in unangenehmen bis hin zu gesundheitsgefährdenden Reaktionen. Welche Allergie vorliegt und wie diese behandelt werden kann, darüber gibt der Allergietest Aufschluss. Wir erklären Ihnen, was Sie vor einem Allergietest beachten sollten.

Mehr erfahren

Haarausfall – Häufige Ursachen & Behandlungstipps

Unsere Haare sagen eine Menge über uns aus – ob ästhetisch oder medizinisch. Dünner werdendes Haar kann daher für viele Menschen ein ernstes Problem darstellen.

Welche Ursachen dem Haarausfall zugrunde liegen und welche Behandlung hier weiterhelfen kann, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Hautprobleme unter der Mund-Nasen-Schutzmaske – so hilft vorbeugende Pflege

Die deutschlandweite Maskenpflicht hält weiterhin an. An öffentlichen Orten, im Supermarkt oder auch bei der Arbeit verhüllen wir derzeit unser Gesicht. Für viele noch ungewohnt, muss sich auch unsere Haut erst noch daran gewöhnen. Denn die kann auf Dauer darunter leiden. Wieso das so ist und wie Sie trotz Maske Irritationen oder gar Entzündungen vermeiden können, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Persönliche Beratung durch unser Ärzte-Team – bequem von Zuhause aus

Uns liegt viel daran, Ihnen die bestmögliche Betreuung zu bieten und auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Dazu zählt auch ein individuelles und vor allem stressfreies Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie jetzt eine Videosprechstunde in der Hautmedizin Bad Soden und lassen Sie sich persönlich von unseren Ärzten beraten. Einfach, schnell und bequem vom heimischen Sofa aus.

Videosprechstunde buchen

Mehr erfahren

Hautstraffung mit dem Laser – was ist hier möglich?

Falten und erschlaffte Haut sind nicht nur ein unausweichliches Phänomen des Alters. Auch in jungen Jahren schon kann es zu Gewebeerschlaffungen kommen. Methoden der Faltenglättung und Hautstraffung sind daher heute beliebter denn je und werden stetig weiterentwickelt. 

In diesem Beitrag erläutern wir Ihnen, welche Möglichkeiten zur Hautverjüngung dabei die Laserbehandlung bieten kann.

Mehr erfahren

Trockene Hände durch häufiges Waschen? Aktuelle Tipps zur Handpflege

Häufiges Händewaschen ist derzeit so wichtig wie nie zuvor, um eine Ansteckung mit dem Covid-19-Virus zu vermeiden sowie dessen Verbreitung zu verhindern. Der Nachteil dieser erhöhten Hygienemaßnahmen: Durch das Waschen und die Benutzung von Desinfektionsmitteln wird der Haut Feuchtigkeit entzogen. Viele Menschen leiden daher mittlerweile unter trockenen, spröden und rissigen Händen. Auch Handekzeme treten vermehrt auf. Wie Sie Ihre Hände jetzt richtig pflegen und damit zusätzlich das Infektionsrisiko senken, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Wichtige Informationen zu Schutzmaßnahmen

Liebe Patientinnen und Patienten,

trotz der aktuell geltenden Einschränkungen hat unsere Praxis für Sie geöffnet. Sollten Sie für das Coronavirus typische Symptome verspüren, bitten wir Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

Die Auflagen des Gesundheitsamts und die Richtlinien des RKI zur Infektionsprophylaxe werden im Praxisbetrieb strengstens beachtet.

Mehr erfahren

Venenerkrankungen – Erscheinungsbilder und Behandlungen

Venenleiden zählen zu den am weitesten verbreiteten Erkrankungen. Was in der Regel zunächst nur als kosmetisches Problem wahrgenommen wird, sollte durch eine dermatologische Diagnose gesichert werden, um einem gesundheitsgefährdenden Verlauf frühzeitig vorzubeugen. 

Welche Arten von Venenerkrankungen oft auftreten und welche Behandlungen hilfreich sind, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag

Mehr erfahren

Lipödem im Alltag – Tipps für den Umgang mit der Erkrankung

Viele Frauen leiden an der Erkrankung und kennen die Probleme, die sie im Alltag verursacht: Wenn trotz gesunder Ernährung und Bewegung übermäßig viele Fettpolster an den Beinen entstehen, handelt es sich oft um ein Lipödem. Diese Fettverteilungsstörung tritt fast ausschließlich bei Frauen auf und ist in verschiedene Stadien einzustufen. In den Anfangsstadien nur visuell zu erkennen und ohne körperliche Beschwerden, kann es im weiteren Verlauf der Erkrankung zu schmerzhafter Druckempfindlichkeit und Schwellungen kommen. Wie Betroffene im Alltag mit einem Lipödem umgehen sollten und welche Behandlung wirklich helfen kann, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

Mehr erfahren

Wie kann der Dermatologe bei Migräne helfen?

Der Kopf pulsiert, die Augen schmerzen und sind lichtempfindlich – Symptome, welche typisch für eine Migräne sind. Ob in gelegentlichen Schüben oder in chronischer Regelmäßigkeit, von Migräne betroffene Personen werden häufig durch die auftretenden Beschwerden in ihrem Alltag eingeschränkt. Während Entspannungsverfahren und vom Neurologen verordnete Medikationen hier vielfach gute Linderung versprechen, sind Symptome in besonders massiven Fällen nur schwer zu behandeln. Wie speziell die Dermatologie weiterhelfen kann, erfahren Sie im Folgenden.

Mehr erfahren
>

Peeling oder Hyaluronsäure-Behandlung – welche Anwendung eignet sich besser zur Hautverjüngung?

Unreinheiten, trockene Haut und Falten zählen für viele Menschen zu den ästhetischen Makeln,  insbesondere im Gesicht. Um der natürlichen Hautalterung entgegenzuwirken und ein frisches Erscheinungsbild zu erhalten, erfreuen sich z. B. Peelings und die Verwendung von Hyaluronsäure großer Beliebtheit. Doch welche Methode eignet sich besser, um der Haut ihre Vitalität zurückzugeben?

In diesem Beitrag erfahren Sie, worin sich die Behandlungen  mit Peelings oder Hyaluronsäure unterscheiden und welches Angebot für Sie in Frage kommen kann.

Mehr erfahren

Narbenwucherung – Entstehung und Möglichkeiten der Behandlung

Narben sind ein natürliches Resultat von Verletzungen der Haut. Während kleinere Schädigungen an der Oberfläche keine bis kaum auffällige Narben hinterlassen, bildet sich bei größeren, tiefergehenden Verletzungen, Verbrennungen oder Operationen oft deutlich sichtbares Narbengewebe. Es gibt unterschiedliche Arten von Narben und ihrer Ausprägung. Eine für Betroffene oft besonders unschöne Form ist die sogenannte Narbenwucherung. Die Experten der Hautmedizin Bad Soden erläutern Ihnen im Folgenden, wie es zur Wucherung von Narben kommt und welche Behandlungsmöglichkeiten hier bestehen.

Mehr erfahren

Akne bei Erwachsenen – was sind die Ursachen?

Pickel sind ein häufiges, wenn auch gefürchtetes Phänomen in der Pubertät. Während diese in der Regel durch die Kombination aus Cremes, Medikamenten, medizinisch-kosmetischen Behandlungen und geeigneten Pflegeprodukten gut therapierbar sind, plagen sich auch viele Erwachsene mit der unschönen Hauterkrankung herum. Insbesondere Frauen sind oft mit Anfang 30 noch oder wieder betroffen. Wo die häufigsten Ursachen für „Erwachsenen-Akne“ liegen und wie der kompetente Dermatologe helfen kann, haben unsere Experten der Hautmedizin Bad Soden hier für Sie zusammengefasst.

Mehr erfahren

Muttermalentfernung – was gibt es zu beachten?

Ob Blutschwämmchen, Pigment- oder Leberflecken: Jede Haut weist gewisse Merkmale auf, mal schwach ausgeprägt, mal deutlich sichtbar. Verantwortlich für Muttermale können neben genetischer Vererbung auch äußere Umwelteinflüsse oder die individuelle Lebensweise sein. Dank moderner Behandlungsmethoden lassen sich jedoch viele unerwünschte Hautveränderungen gut und unkompliziert entfernen. 

In diesem Beitrag erläutern Ihnen unsere Experten, welche Gründe einer Muttermalabtragung vorausgehen können und welche Maßnahmen durch Patienten nach einer Behandlung zu empfehlen sind.

Mehr erfahren

Hyperpigmentierung – dauerhaft Pigmentflecken loswerden

Eine ebenmäßige und makellose Haut entspricht dem allgemeinen Schönheitsideal. Narben, Akne oder Pigmentflecken können dieses Bild negativ beeinflussen und werden von den Betroffenen oftmals als sehr störend empfunden. Insbesondere Pigmentierungsstörungen fallen häufig deutlich auf und verschwinden in der Regel nicht ohne eine dermatologische Behandlung. Doch wie entstehen Pigmentstörungen und welche Möglichkeiten gibt es, diese dauerhaft in den Griff zu bekommen?

Mehr erfahren

Cellulite – Was hilft gegen unschöne Dellen und Orangenhaut?

Viele Frauen kennen es: unschöne Dellen zeichnen sich deutlich sichtbar auf Oberschenkel, Hüfte und Po ab. Das Phänomen Cellutlite, oft auch „Orangenhaut“ genannt, betrifft fast ausschließlich weibliche Patientinnen. Obwohl sie nicht gesundheitsgefährdend ist, stellt Cellulite am Körper eine große Belastung für viele Betroffene dar. Dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage nach Therapien zur Verminderung der als unschön empfundenen Mulden auf der Haut.

In diesem Beitrag erklären unsere Experten, was wirklich gegen Cellulite hilft.

Mehr erfahren

Entlastung der Haut im Alltag – Tipps zu Pflege und Co.

Eine schöne Haut als Zeichen für Jugend und Vitalität – wer möchte das nicht? Wer ein ebenmäßiges und frisches Hautbild sein Eigen nennen kann, wirkt attraktiver auf andere Menschen und fühlt sich oft auch gleich viel wohler im eigenen Körper, denn dies bedeutet, dass die Haut gepflegt ist!
Im Alltag ist die Haut unzähligen Einflüssen ausgesetzt, die belastend oder sogar schädigend auf sie wirken. Um sie trotzdem taufrisch und kraftvoll zu halten, helfen schon einfache Tipps…

Mehr erfahren

Viel trinken für eine schöne & gesunde Haut – Stimmt das?

Wasser gilt allgemeinhin als „Lebenselixier“. Verständlich, da unser Körper zu etwa 70% aus H2O besteht. Die Flüssigkeitsaufnahme durch regelmäßiges Trinken ist daher unerlässlich für die Gesundheit. Viele Beauty- und Gesundheitsratgeber empfehlen zudem, so viel wie möglich zu trinken und so der Haut eine straffe, gesunde Beschaffenheit und sogar einen schönen Teint zu geben. Doch welchen Einfluss hat Wasser wirklich auf die Haut?

Mehr erfahren

Wir sind für Sie da.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Termin: Online buchen
Rezepte: Online anfragen
Kontakt Allgemeine Dermatologie: Tel: +49 (0) 6196 – 651 55 0
E-Mail: info@hautmedizin-badsoden.de

Kontakt Ästhetik: +49 (0) 6196 - 651 55 55
E-Mail: aesthetik@hautmedizin-badsoden.de

Anfahrt
Kronberger Straße 36a
65812 Bad Soden / Ts., Deutschland

Sprechzeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
08.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Mittwoch:
08.00 - 11.30 Uhr
14.30 - 17.30 Uhr

Wir sind bestrebt, Wartezeiten zu minimieren. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xOCExbTEyITFtMyExZDIwMjkuMTIzNDUxMzEzMzE3NyEyZDguNTEzMTM1NTY2ODgxMjI1ITNkNTAuMTUxMTIwMzgyNzk5NzQhMm0zITFmMCEyZjAhM2YwITNtMiExaTEwMjQhMmk3NjghNGYxMy4xITNtMyExbTIhMXMweDQ3YmRhNmZjYTBhZTQ2MzUlM0EweDMxMmQxZDM0ZTZhNTU4NGQhMnNIYXV0bWVkaXppbiUyMEJhZCUyMFNvZGVuITVlMCEzbTIhMXNkZSEyc2RlITR2MTY1Nzc1MjI1NDQ5MSE1bTIhMXNkZSEyc2RlIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjowOyIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiIGxvYWRpbmc9ImxhenkiIHJlZmVycmVycG9saWN5PSJuby1yZWZlcnJlci13aGVuLWRvd25ncmFkZSI+PC9pZnJhbWU+
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hNHYxNjc0NDY1NzU2NjE1ITZtOCExbTchMXNDQW9TTEVGR01WRnBjRkIzVWpSa1NVbEVkM1l6VW1WUVdGQmpPV3hSYWtOQk9HaDFWRTlrVURWWlRrNVFNa1ZyITJtMiExZDUwLjE1MDg5MDUxMDEyMyEyZDguNTEzMTA5Mjc3MDU0OSEzZjYwITRmMCE1ZjAuNzgyMDg2NTk3NDYyNzQ2OSIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MDsiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiByZWZlcnJlcnBvbGljeT0ibm8tcmVmZXJyZXItd2hlbi1kb3duZ3JhZGUiPjwvaWZyYW1lPg==
Schließen