Bösartige Hautveränderungen

Die Bezeichnung „bösartige Hautveränderungen“ steht stellvertretend für Hautkrebs. Bei einer auffälligen Hautveränderung erfolgt in einem ersten Schritt durch die Ärzte der Hautmedizin Bad Soden die Einschätzung, ob es sich um eine gutartige oder bösartige Veränderung handelt. Tritt letzterer Fall ein, ist prinzipiell eine zeitnahe Entfernung des Tumors ratsam, um ein weiteres Tumorwachstum, die Bildung von Metastasen, den Übergriff auf Organe, sowie weitreichende Gewebezerstörung zu verhindern. Bei frühzeitiger Diagnose und Behandlung bestehen sehr gute Chancen für eine vollständige und dauerhafte Heilung.

Die Behandlung bösartiger Hautveränderungen

In unserer Praxis bieten wir neben der Hautkrebsfrüherkennung auch die Behandlung aktinischer Keratosen und bösartiger Hauttumore wie das Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom (beides Formen des hellen Hautkrebses), maligne Melanom (schwarzer Hautkrebs) und weiterer seltenerer Hauttumore an. Hierbei kommen verschiedene Vorgehensweisen in Frage: die nicht-invasive Photodynamische Therapie (PDT), die lokale Anwendung von Cremes und die operative Tumorchirurgie.
Die Photodynamische Therapie ist eine äußerst gewebeschonende Methode ohne Eingriff in die Haut. Durch Anwendung einer photosensibilisierenden Creme und anschließende Belichtung mit rotem oder simuliertem Tageslicht kann das befallene Gewebe beseitig werden. Dieses Verfahren ist besonders erfolgreich bei aktinischen Keratosen, einer Vorstufe des hellen Hautkrebses. Auch bei flächenhafter Tumorbildung kann die Therapie zum Einsatz kommen, sofern es sich hier noch um oberflächliche Hautveränderungen handelt.
Die operative Tumorentfernung eignet sich grundsätzlich für jede Art des Hautkrebses. Auch gutartige Hautveränderungen können so entfernt werden. Wir sind in der Lage, auch aufwändige und komplizierte Operationen ambulant ohne stationären Krankenhausaufenthalt durchzuführen. Je nach Ausprägung des Tumors findet entweder die narbensparende tangentiale Abtragung oder der tiefergehende mit Sicherheitsabstand zum umliegenden Gewebe durchgeführte Eingriff statt. Bei allen Eingriffen ist unser Ziel neben der Heilung das optimale ästhetische Ergebnis zu erzielen.

Wir helfen Ihnen weiter

Welche Therapie für Sie am geeignetsten ist, entscheiden wir während eines gemeinsamen Behandlungsgespräches. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail für eine Terminabsprache. Alternativ steht Ihnen unsere Online-Terminbuchung zur Verfügung. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei allgemeinen Fragen zum Thema Hautkrebs jederzeit gerne weiter.

Wir sind für Sie da.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Kontakt Hautmedizin Bad Soden: +49 (0) 6196 - 651 55 0

E-Mail: info@hautmedizin-badsoden.de

Kontakt Ästhetik: +49 (0) 6196 - 651 55 55

E-Mail: aesthetik@hautmedizin-badsoden.de

Anfahrt
Kronberger Straße 36a
65812 Bad Soden / Ts., Deutschland

Sprechzeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
08.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Mittwoch:
08.00 - 11.30 Uhr  
14.30 - 17.30 Uhr

Wir sind bestrebt, Wartezeiten zu minimieren. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Soziale Medien
Instagram: @hautmedizin_badsoden
Facebook: @hautmedizinbadsoden