Deutsche CERT
Online - Terminvereinbarung

Ein straffer Körper dank effektiver Bodylifting-Methoden

Eine straffe und schlanke Figur gilt als Zeichen für Jugend und Vitalität. Kommt es jedoch infolge verschiedener Ursachen zu einem Gewebeüberschuss, beeinträchtigt dieser das ästhetische Erscheinungsbild. Betroffene Männer und Frauen versuchen oft, mit Sport und Diäten ihren Körper zu straffen – in der Regel ohne zufriedenstellendes Ergebnis.

Modernste Methoden der operativen Körperstraffung erlauben es uns, die erschlaffte Haut dauerhaft zu entfernen und Patienten so zu einer schönen Körpersilhouette zu verhelfen.

Wann sind Straffungen am Körper sinnvoll?

Erschlaffte Haut entsteht meist durch den altersbedingten Elastizitätsverlust des Gewebes. Doch auch andere Faktoren können eine Rolle spielen, beispielsweise starke Gewichtsabnahme oder Schwangerschaften. Da sich die Haut nur bis zu einem bestimmten Punkt wieder von selbst zurückbilden kann, kommt es häufig zu erschlafften und herabhängenden Hautlappen. Nicht nur aus ästhetischer Sicht stören sich viele Betroffene daran – auch Wundstellen und Entzündungen sind bekannte Folgen bei Aneinanderreiben des Hautüberschusses. Spezielle Workouts bringen leider nur wenig bis gar keinen Erfolg.
In diesem Fall ist ein operatives Bodylifting sinnvoll, bei welchem die herabhängende Haut entfernt wird. Die Straffung kommt auch in Kombination mit einer Fettabsaugung vor.

Welche Arten des Bodyliftings bieten wir an?

In unserer Praxis bieten wir Straffungsmethoden für die unteren Körperbereiche an:

Bauchdeckenstraffung

Infolge von starkem Gewichtsverlust oder Schwangerschaften kann es zu einem deutlichen Hautüberschuss am Bauch kommen. Das überschüssige Gewebe entfernen wir über eine günstig platzierte Schnittführung im Schambereich, sodass die Narbe optimal verdeckt werden kann.

Innenbeinstraffung

Herabhängende Haut an den Innenseiten der Oberschenkel sieht nicht nur unschön aus, sondern kann für Betroffene mit Einschränkungen beim Gehen und Entzündungen einhergehen. Die Entfernung erfolgt einen bogenförmigen Schnitt.

Wie nehmen wir eine operative Körperstraffung in der Hautmedizin Bad Soden vor?

Vor jedem chirurgischen Eingriff empfangen wir unsere Patientinnen und Patienten zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis, um ihre individuellen Wünsche sowie die Möglichkeiten der Behandlung festzulegen. Außerdem klären wir ausführlich über den Ablauf der Körperstraffung auf und gehen auf alle Fragen offen und ehrlich ein.

Das exakte Vorgehen sowie die OP-Dauer der Behandlung variiert je nach Körperareal und Aufwand der OP. Wir beginnen zunächst immer mit dem Anzeichnen der Schnittführung. Zudem achten wir bei der Straffung des Gewebes, dem Entfernen des Überschusses und abschließendem Vernähen der Wundränder genauestens darauf, dass es zu keinem unangenehmen Zuggefühl kommt.

Worauf gilt es bei der Nachsorge der Operation zu achten?

Nach der Operation sollten Sie übermäßige Bewegung und körperliche Anstrengungen vermeiden und sich stattdessen etwas Ruhe gönnen. Je nach Eingriff sollten Sie eine Erholungsphase von zwei bis vier Wochen einrechnen. Wir empfehlen Ihnen darüber hinaus das Tragen spezieller Kompressionskleidung, mit der Sie zum einen die noch frische Wundnaht schützen und zu anderen das Gewebe an die neue Körperform anpassen. Auf Sport sollte zudem etwa sechs Wochen verzichtet werden.

Welche Risiken bestehen bei Straffungsoperationen?

Die operative Straffung des Körpers zählt zu den komplexesten Eingriffen im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Wie bei jeder Operation lässt sich auch hier das Risiko für mögliche Komplikationen niemals vollständig ausschließen. Durchgeführt durch einen erfahrenen Facharzt können Risiken jedoch sehr stark gesenkt werden.
In seltenen Fällen kann es zu Durchblutungsstörungen, einer Thrombose oder wulstigen Narben kommen.

Sie sollten zudem bedenken, dass eine erneute deutliche Gewichtszunahme oder Schwangerschaft das Ergebnis der OP beeinträchtigen und schlimmstenfalls zunichtemachen kann.

Fachärztliche Behandlung in der Hautmedizin Bad Soden

Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Praxis empfangen zu dürfen. Hier befinden Sie sich in den besten Händen eines kompetenten Ärzte-Teams aus erfahrenen Dermatologen und Plastischen Chirurgen. Im Bereich der Gesichtsbehandlungen sowie operativen Bodylifting-Methoden ist Dr. med. Stefan Kalthoff, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ihr Ansprechpartner.

 

Möchten Sie mehr über die operative Körperstraffung erfahren? Sehr gerne empfangen wir Sie zu einer persönlichen Beratung in unserer Praxis. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin – telefonisch, per Mail, über unser Kontaktformular oder online über doctolib. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung

Mittels einer operativen Bauchstraffung entfernen wir überschüssige Haut...

Innenbeinstraffung

Innenbeinstraffung

Die operative Innenbeinstraffung behandelt sowohl den ästhetischen Makel als auch daraus entstandene Beschwerden...

Glossar

Die ganze Welt der Hautmedizin

Unser Glossar bietet zu allen branchentypischen Fachwörtern die passende Erklärung.