Ich interessiere mich für Gutartige Hautveränderungen Akne Allergologie Bösartige Hautveränderungen Couperose & Rosazea Hautkrebsvorsorge Neurodermitis Schuppenflechte (Psoriasis)

Gutartige Hautveränderungen können in vielen Formen auftreten. Dabei handelt es sich generell um Hyperpigmentierungen oder aufgelegte Gewebegeschwülste. Aber auch Narben und erweiterte Gefäße, Couperose oder Feuermale zählen zu den Merkmalen.

Behandlung gutartige Hautveränderungen in der Hautmedizin Bad Soden

Grundsätzlich besteht keine Notwendigkeit für die Behandlung gutartiger Hautveränderungen. Selbst Tumore können im Gewebe belassen werden, sofern diese von einem qualifizierten Dermatologen als gutartig eingestuft wurden.
Häufigster Grund für eine Behandlung besteht darin, dass sich der Patient unwohl mit der Hautveränderung fühlt oder diese als sehr störend empfindet. In einigen Fällen raten wir jedoch auch eine Entfernung an, beispielsweise wenn aufgrund wiederkehrender mechanischer Reibung Entzündungen und Schmerzen auftreten.

Was wir tun können

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Entfernung der Hautveränderung an – von einer medikamentös basierten Therapie über die Laserbehandlung bis zum operativen Eingriff.
Je nach vorliegendem Befund stellen wir für unsere Patienten ein individuelles Behandlungskonzept zusammen und gehen dabei zudem auf Ihre Wünsche ein. Ein einleitendes Beratungsgespräch ist daher obligatorisch in unserer Praxis. Neben Diagnose und Besprechung der geeigneten Methode geben wir Auskunft über die entsprechende Nachsorge, mögliche Risiken und Komplikationen sowie das Endergebnis der Behandlung. Sie können zudem alle wichtigen Fragen, die Sie zum Thema beschäftigen, gerne ansprechen.

Für eine Terminabsprache rufen Sie uns ganz einfach an oder senden uns eine E-Mail. Alternativ nutzen Sie unsere Online-Terminbuchung, mit der Sie Ihren Wunschtermin selbst auswählen.

Übernimmt die Krankenkasse die Behandlungskosten gutartiger Hautveränderung?

Die Kostenübernahme beschränkt sich in der Regel auf Behandlungen, deren Vorgang dem Erhalt oder der Wiederherstellung der Gesundheit gelten. Sofern keine Notwendigkeit für eine Entfernung der Gewebeveränderung besteht, sind die Behandlungskosten von gesetzlich Versicherten selbst zu tragen.

Glossar

Die ganze Welt der Hautmedizin

Unser Glossar bietet zu allen branchentypischen Fachwörtern die passende Erklärung.