Das Studienzentrum der Hautmedizin Bad Soden sucht ab sofort Teilnehmer/innen für eine Ästhetik Studie. Nähere Informationen und Teilnahmevoraussetzungen erhalten Sie hier!
x
Online - Terminvereinbarung

Ich interessiere mich für Bösartige Hautveränderungen Akne Allergologie Gutartige Hautveränderungen Couperose & Rosazea Hautkrebsvorsorge Neurodermitis Schuppenflechte (Psoriasis)

Die Bezeichnung „bösartige Hautveränderungen“ steht stellvertretend für Hautkrebs. Bei einer auffälligen Hautveränderung erfolgt in einem ersten Schritt durch uns Ärzte die Einschätzung, ob es sich um eine gutartige oder bösartige Veränderung handelt. Tritt letzterer Fall ein, ist prinzipiell eine zeitnahe Entfernung des Tumors ratsam, um ein weiteres Tumorwachstum, die Bildung von Metastasen, den Übergriff auf Organe, sowie weitreichende Gewebezerstörung zu verhindern. Bei frühzeitiger Diagnose und Behandlung bestehen sehr gute Chancen für eine vollständige und dauerhafte Heilung.

Die Behandlung bösartiger Hautveränderungen in der Hautmedizin Bad Soden

In unserer Praxis bieten wir neben der Hautkrebsfrüherkennung auch die Behandlung aktinischer Keratosen und bösartiger Hauttumore wie das Basaliom, Spinaliom (beides Formen des weißen Hautkrebses), maligne Melanom (schwarzer Hautkrebs) und weiterer seltenerer Hauttumore an.
Hierbei kommen verschiedene Vorgehensweisen in Frage: die nicht-invasive Photodynamische Therapie (PDT), die Anwendung lokaler Cremes und die operative Tumorchirurgie.

Die Photodynamische Therapie ist eine äußerst gewebeschonende Methode ohne Eingriff in die Haut. Mittels äußerer Rotlicht-Belichtung oder als neue, moderne und schmerzärmere Variante mit Tageslicht, wird das befallene Gewebe abgetötet. Dieses Verfahren ist besonders erfolgreich bei aktinischen Keratosen, einer Vorstufe des Hautkrebes. Auch bei flächenhafter Tumorbildung kann die Therapie zum Einsatz kommen, sofern es sich hier noch um oberflächliche Hautveränderungen handelt.

Die operative Tumorentfernung eignet sich grundsätzlich für jede Art des Hautkrebses. Auch gutartige Hautveränderungen werden so behandelt. Operationen werden in diesem Rahmen ambulant vorgenommen, das bedeutet, ein stationärer Aufenthalt sowie lange Schonphasen sind nicht vorgesehen. Je nach Diagnose des Tumors findet entweder die narbensparende tangentiale Abtragung oder der tiefergehende mit Sicherheitsabstand zum umliegenden Gewebe durchgeführte Eingriff statt. In der Hautmedizin Bad Soden verlaufen alle Operationen unter den höchsten kosmetischen Ansprüchen.

Wir helfen Ihnen weiter

Welche Therapie für Sie am geeignetsten ist, entscheiden wir während eines gemeinsamen Behandlungsgespräches. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail für eine Terminabsprache. Alternativ steht Ihnen unsere Online-Terminbuchung zur Verfügung.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei allgemeinen Fragen zum Thema Hautkrebs jederzeit gerne weiter.

Photodynamische Therapie

Photodynamische Therapie

Die photodynamische Therapie stellt ein Verfahren dar, durch welches verschiedene Hauterkrankungen diagnostiziert und behandelt werden können...

Ambulante Operationen

Die Möglichkeiten der Dermatologie und Tumorchirugie sind inzwischen so weit vorangeschritten, dass verdächtige (z.B. auffällige Muttermale) und bösartige...

Glossar

Die ganze Welt der Hautmedizin

Unser Glossar bietet zu allen branchentypischen Fachwörtern die passende Erklärung.