Ich interessiere mich für ImmunoCAP Pricktest Epikutantest Hyposensibilisierung

Die Diagnose einer bestimmten Allergie oder deren Ausschließen gestaltet sich nicht immer einfach, da die vom Patienten geäußerten Beschwerden nicht immer eindeutig sind und bei den meisten Allergietests nur eine geringe Zahl an möglichen Auslösern getestet werden kann. Immer mehr Menschen leiden heutzutage an mehreren Allergien, welche häufig lange Zeit unentdeckt bleiben oder sehr unmittelbar auftreten.

ImmunoCAP ist ein hocheffizenter Multiplex-Test, der es uns ermöglicht, unsere Patienten auf über 100 Allergieauslöser zu testen. So kann ein ausführlicher und individueller Allergie-Leitfaden erstellt werden. Auf dieser Grundlage starten wir mit einer gezielten Behandlung, bzw. Strategien zur Kontaktvermeidung des Auslösers.

Welche Vorteile bietet ImmunoCAP gegenüber anderen Allergietests?

Anders als bei herkömmlichen Allergietests, die zur Ursachenfindung eine allergische Reaktion durch Kontakt mit verschiedenen Stoffen provozieren, kommt der Patient während des Multiplex-Tests nicht mit Allergenen in Berührung, hier wird lediglich eine Blutentnahme vorgenommen. Dies macht eine Untersuchung für unsere Patienten besonders angenehm und verhindert das Risiko einer schweren, nicht voraussehbaren Reaktion. Des Weiteren können im Gegensatz zum Pricktest an der Haut auch sogenannte Komponenten bestimmt werden. Komponenten sind Teile des Allergens (z.B. der Birkenpolle). Dadurch erzielen wir wesentliche Rückschlüsse auf die Art der erwarteten Reaktion (z.B. Erdnussallergie: nur Kribbeln im Hals oder schwerer allergischer Schock) und weitere Kreuzallergien.

Wie ist der Ablauf eines ImmunoCAP Tests?

Dem ImmunoCAP Test geht immer eine erste ausführliche Beratung mit einem unserer Allergologen voraus. Während dieses Gespräches schildert die Patientin oder der Patient ihre oder seine auftretenden Beschwerden, aus denen der Arzt oft erfahrungsgemäß bereits erste Schlüsse auf die mögliche Allergie ziehen kann. Er entscheidet daraufhin, ob ein herkömmlicher Allergietest, beispielsweise der Epikutantest oder Pricktest, ausreicht, oder ein ImmunoCAP Test ratsam ist.

Der eigentliche ImmunoCAP Test dauert für Patienten nur wenige Minuten, in denen eine kleine Blutprobe entnommen wird. Diese wird anschließend mittels moderner computergestützter Software auf die für uns interessanten Komponenten analysiert und ausgewertet. Wir erhalten damit detaillierte Informationen über bestehende Allergien und deren Risikoeinschätzung. Nach Diagnostik der Allergie stehen uns verschiedenste Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Für welche Patienten ist ImmunoCAP besonders geeignet?

Da viele Allergiker auf verschiedene Stoffe allergisch reagieren oder Kreuzreaktionen (Reaktion auf dem Allergen ähnliche Stoffe) zeigen, ist eine Diagnose mit Kontakt-Hauttests nicht immer eindeutig. Zudem besteht hier immer ein (geringes) Risiko für stärkere allergische Reaktionen, die jedoch in Beisein des behandelnden Arztes unter Kontrolle gehalten werden können.
Der ImmunoCAP stellt aber keine Alternative, sondern vielmehr eine effektive Erweiterung von anderen Allergietests dar.
Welcher Allergietest für Sie am besten geeignet ist, besprechen wir gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch in unseren Praxisräumen der Hautmedizin Bad Soden.

Glossar

Die ganze Welt der Hautmedizin

Unser Glossar bietet zu allen branchentypischen Fachwörtern die passende Erklärung.